Dawn of the Dead

Horror-und Zombieexperte George A. Romero schuf besonders mit seinen ersten beiden Zombiefilmen „Die Nacht der lebenden Toten“ und „Zombie“ zwei absolute Kultfilme, die einen regelrechten Hype in diesem Genre auslösten. Mittlerweile sind die menschenfressenden Untoten in unsere Popkultur stark verankert und flimmern sowohl in Serien-oder in Filmformat regelmäßig über unsere Bildschirme. Dabei kommt, bedingt natürlich... Weiterlesen →

Blade Runner 2049

Lange Zeit als Flop geltend, entwickelte sich „Blade Runner“ von Ridley Scott aus dem Jahre 1982 im Laufe der Jahre mehr und mehr zum Kultfilm einer ganzen Generation und für nicht wenige zum Inbegriff  eines modernen Sciencefiction-Klassikers. Die Eröffnung des sogenannten Cyberpunks für eine breite Masse, die philosophische Auseinandersetzung mit der Beziehung Mensch/künstliche Intelligenz und... Weiterlesen →

Tenet

Die Kinos erleben wohl die schwerste Krise seit Beginn ihrer Existenz. Die Welt befindet sich immer noch, dank eines Virus,  im Stillstand und eine baldige Aussicht auf Besserung ist nur schwer zu erkennen. Als im Sommer des letzten Jahres zumindest etwas Normalität herrschte; man in Restaurants und in Fitnessstudios gehen konnte; wurde ein Mann ausgekoren... Weiterlesen →

Schule

Spricht man über den deutschen Film dann denkt man sofort an Krimis, ernste Familienfilme oder die Aufarbeitung der deutschen Nachkriegsgeschichte. Immer wieder streuen sich dann auch noch Komödien mit vermeintlicher Starbesetzung ein, die im Endeffekt häufig nicht mehr sind als ein blödsinniger Klamauk, der im schlimmsten Fall auch noch eine oberlehrerhafte Moralpredigt im Schlussakkord innehat.... Weiterlesen →

Sleepy Hollow

Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte dunkler, steigt auch die Sehnsucht sich selbst mehr zu fürchten- Grusel-und Horrorfilme geraten zunehmend in den Blickwinkel, um der schaurigen Jahreszeit das i-Tüpfelchen aufzusetzen. Wer es düster, morbide, aber auch ästhetisch mag, kommt nicht umher einen Blick auf die Filmografie von Tim Burton zu werfen. Seine Werke... Weiterlesen →

The Dark Knight

Dass Bösewichte aus Comicvorlagen heutzutage immer häufiger einen eigenen Film erhalten (u.a. „Venom“ oder „Joker“), ist wohl auch dem 2008 erschienen „The Dark Knight“ zu verdanken. Der zweite Teil von Christopher Nolans Batman-Trilogie führt nun den Widersacher schlechthin von Batman ein, der bereits im ersten Teil angeteasert wurde: den Joker. Was der Australier Heath Ledger... Weiterlesen →

Batman Begins

Als Christopher Nolan 2005 seine „Dark Knight“-Trilogie begann, hatten Superheldenfilme noch längst nicht das Standing, was sie heute größtenteils beim Publikum besitzen. Anfang der 2000er gab es auf den Kinoleinwänden einen stetigen Wechsel zwischen teils sehr starken Vertretern („Spider Man“ und „Spider Man 2“) dieses Genres und eher durchwachsenen Werken („Daredevil“ und „Catwoman“). Zunächst wurden... Weiterlesen →

Call Me by Your Name

Vierfach Oscarnominiert und einmal ausgezeichnet, ist die allgemeine Resonanz auf die Verfilmung des gleichnamigen Romans „Call Me by Your Name“ fast durchweg positiv bis überschwänglich. Der italienische Regisseur Luca Guadagnino, der zuletzt auch das Hexen-Ballett-Drama „Suspiria“ neu verfilmte, setzte 2017 die romantische Literaturvorlage von Andre Aciman mit Timothée Chalamet und Armie Hammer in den Hauptrollen... Weiterlesen →

28 Weeks Later

2002 brachte Danny Boyle mit seinem blutigen und nervenaufreißenden Horrorfilm „28 Days Later“ das Zombiegenre zurück auf die große Leinwand und löste damit die Wiederbelebung dieses Subgenres aus, obwohl die brutalen Menschenfresser in Boyles Werk weniger den Zombies im klassischen Sinne ähnelten, sondern viel mehr Tollwutinfizierten, die mit schnellen und unvorhersehbaren Angriffen Angst und Schrecken... Weiterlesen →

Robin Hood

Eine Robin Hood Verfilmung im Stile der Dark Knight Trilogie? Robin Hood als düsterer John Wick Verschnitt? Krasse Stunt Szenen und Leonardo DiCaprio als Produzent? Alles was man im Vorfeld zu „Robin Hood“ aus dem Jahr 2018 hören konnte, machte eigentlich Lust auf mehr und versprach vielleicht doch einen Grund die bekannte Story des berühmten... Weiterlesen →

Der Leuchtturm

A24 ist aktuell wohl die aufregendste Produktionsfirma und hat mit Filmen wie „Hereditary“, „The VVitch“, „Spring Breakers“ oder auch „Green Room“ ganz Abseits vom typischen Hollywood Mainstreamkino einige Perlen geschaffen. Besonders die beiden Regisseure Ari Aster und Robert Eggers konnten mit ihren innovativen, ganz andersartigen Werken glänzen und schufen im Kino wieder Platz für stark... Weiterlesen →

Krieg der Götter

Der indische Regisseur Tarsem Singh ist wohl am besten mit den Attributen Visionär, epochale, ausschweifende Fantasywelten und Leinwandzeichner zu beschreiben. Seine Person, sowie seine bisher recht kurze Filmografie sind wahrscheinlich den wenigsten bekannt, was schade ist, denn gerade seine ersten beiden Werke („The Cell“ und „The Fall“) sind nicht nur optische Feste, die einen wahren... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑