Hereditary

Ursprünglich sollte die Kritik zu Ari Asters Meisterwerk „Hereditary“ schon im Sommer letzten Jahres, also passend zum Kinostart, erscheinen. Leider war es mir in der normalen Kinovorstellung nicht möglich den Film mit voller Aufmerksamkeit zu genießen und mich in die passende Stimmung zu begeben, da der ganze Kinosaal an diesem Abend viel vor hatte; 2... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Green Book

Gewann letztes Jahr bei den Oscars in der Kategorie „Bester Film“ noch einer der beiden großen Favoriten („Shape of Water“ gegen „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“), so gelang dieses Jahr eine kleine Überraschung. Die Netflixproduktion „Roma“, der Historienfilm „The Favourite“ und das Musikdrama mit Lady Gaga und Bradley Cooper „A Star is Born“ galten als... Weiterlesen →

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

2002, also genau ein Jahr nach dem der erste Teil der beliebten Fanatsyreihe  erschien, kam die zweite Verfilmung rundum den Zauberschüler Harry Potter in die Kinos. Auch bei dieser Adaption führte wieder Familienfilmexperte Chris Columbus Regie und wie beim „Stein der Weisen“ sprang dabei großes Blockbuster-Kino raus, dass jedoch ähnliche Mängel aufweist wie sein Vorgänger.... Weiterlesen →

It Comes At Night

„The Witch“, „Hereditary“ und „It Comes At Night“ haben eins gemeinsam und damit ist nicht gemeint, dass alle Drei hervorragende Filme sind. Viel mehr unterlagen sie einer Werbekampagne gespickt mit Trailern, die einen völlig anderen Film anpriesen. Erwartungen eines stereotypischen Horrorfilms mit langweiligen Jumpscares wurden unnötig geschürt, sodass die breite Masse jene Filme eher ablehnte.... Weiterlesen →

Harry Potter und der Stein der Weisen

An das Jahr 2001 denken wohl viele Fans des Fantasygenres gerne zurück, als gleich zwei der besten Romane in diesem Bereich für die Leinwand adaptiert wurden. Neben J.R.R. Tolkiens „Herr der Ringe“, erschien auch der erste Teil rundum den Magier Harry Potter, der aus der Feder von Joanne K. Rowling stammt. Eltern, die mit ihren... Weiterlesen →

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Zwei Jahre nach dem großen Erfolg von Teil eins erschien vor einigen Wochen der zweite Film der neuen „Phantastischen Tierwesen“- Reihe, bei der insgesamt fünf Werke geplant sind. „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ setzt wie der Titel bereits verrät den Fokus auf den schwarzen Magier Grindelwald, den man schon am Ende von Teil eins kurz sehen... Weiterlesen →

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Unter Fantasyfans gibt es wohl nur zwei Lager, wenn es um die Frage geht was das Fantasyepos schlechthin ist. Die einen vergöttern das „Harry Potter“- Universum, während andere nur die Mittelerdesaga akzeptieren. In den nächsten Wochen soll es schwerpunktmäßig um die Welt von J.K. Rowling gehen, die 2016 mit dem Film „Phantastische Tierwesen und wo... Weiterlesen →

Outlaw King

Regisseur David Mackenzie konnte vorletztes Jahr mit seinem Neo-Western „Hell or High Water“ positiv überraschen, sodass sein mit Chris Pine und Ben Foster besetztes Werk bei den Oscars 2017 mit vier Nominierungen belohnt wurde, schlussendlich aber keinen gewinnen konnte. Jener Chris Pine spielt auch in Mackenzies jüngstem Werk die Hauptrolle, welches direkt auf Netflix veröffentlicht... Weiterlesen →

Life of Pi

Visionär Ang Lee ist ein beeindruckender Regisseur und dies liegt nicht nur daran, dass in seiner Vita das ein oder andere Meisterwerk steht. Während viele Filmemacher sich in ihrer Karriere auf einige wenige Genre konzentrieren, nutze Lee in den vergangenen Jahrzehnten den ganzen Facettenreichtum der Filmlandschaft aus. So zauberte er bildgewaltige und mystische Martial-Arts- Filme... Weiterlesen →

The Birth of a Nation

Das „schwarze Kino“ boomt. Filme, wie etwa „Get out“, „Black Panther“ oder der viel umjubelte „12 Years a Slave“, räumten nicht nur an den Kinokassen ab, sondern begeisterten auch Zuschauer und Kritiker. Besonders die Aufarbeitung der grausamen Ausbeutung und Versklavung der Afroamerikaner im 19. Jahrhundert wurde in Hollywood in den letzten Jahren als gern gesehener... Weiterlesen →

Centurion

Zwischen 2007 und 2011 griffen gleich drei Filme das ebenso legendäre wie mysteriöse Verschwinden der Neunten römischen Legion auf, die als eine der ältesten Armeen Roms angesehen wird: „ Die letzte Legion“(2007), „Centurion“(2010), „Der Adler der neunten Legion“(2011). Jedoch konnte keiner dieser Filme wirklich überzeugen. Im Folgenden soll es nun um den mittleren Vertreter gehen,... Weiterlesen →

The Nun

Das Genre, das in Hollywood in den letzten Jahren mit am meisten produziert wurde und die Kassen der Produzenten jährlich füllt, ist neben dem Superhelden-Film ohne Zweifel das des Horrorfilms. Nachdem sich dieses Genre in den letzten Jahrzehnten stets verändert hat und man immer andere Subkategorien damit bediente, befinden wir uns seit einigen Jahren in... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑